Kunden > Detailhandelsketten > Caran d'Ache

Caran d'Ache

Caran d’Ache, die traditionsreiche Schweizer Herstellerin von hochwertigen Farbstiften, exklusiven Kugelschreibern und Füllfederhaltern, hat in der Papeterie Brachard an der Rue de la Corraterie in Genf einen Shop eröffnet.

Der Shop wurde von den Innenarchitekten und Planern von Mint Architecture nach vorgegebenem Design originell gestaltet. Das Ladenkonzept enthält mit LED’s optimal beleuchtete Vitrinen und Nischen. Verschiedene Farbtöne und hochwertige Oberflächen werden zur attraktiven Produktepräsentation kombiniert. Interaktive Displays und wohnliche Gestaltungselemente erzeugen zusätzliche Aufmerksamkeit. Es entsteht ein angenehmes und sehr stilvolles Ambiente.

Umsetzungskompetenz für Caran d'Ache

Die Killer Interior AG wurde von Caran d’Ache und den projektleitenden Innenarchitekten von Mint Architecture mit der Umsetzung der anspruchsvollen Ladenbauarbeiten in Genf beauftragt. Ein besonderes Augenmerk galt dabei den hochwertigen Vitrinen und Umrahmungen aus Nussbaumholz sowie den farbig lackierten, quadratischen Präsentationsboxen mit Rückwänden aus Acrylglas und integrierter LED Beleuchtung. Unsere Arbeiten umfassten zudem u.a. die Realisierung der Metallregalsysteme, Wandverkleidungen aus MDF, verchromten Beschriftungstafeln, Kassenmöbel mit Vitrinen sowie der Schaufenstermöblierung.

Parallel zum Hauptumbau in Genf haben wir für Caran d’Ache zwei weitere Projekte in Genf Balexert und Lausanne erfolgreich umgesetzt.