Oettinger Davidoff Group

Der Schweizer Tabakwarenkonzern Oettinger Davidoff Group ist in über 150 Ländern mit eigenen Verkaufsstellen, Flagship-Stores und Cigar-Lounges vertreten. Zum Portfolio des 1875 gegründeten Unternehmens gehören hauptsächlich Zigarren und Zigarillos sowie Accessoires wie Zigarrenschneider und Tabakspfeifen.

Das Design der weltweiten Flagship-Stores und Shop-in-Shops von Oettinger Davidoff Group orientiert sich stark am Profil ihrer renommierten Marke und Produkte. Edle Materialien, warme Farbtöne und erstklassige LED Beleuchtung setzen die hochwertigen Tabakwaren in den Vordergrund und sind wichtige Bestandteile im internationalen POS-Konzept.

Internationale Umsetzungskompetenz für Davidoff

Killer Interior AG wurde von Oettinger Davidoff Group mit der Umsetzung von Verkaufsstellen in der Schweiz und im Ausland beauftragt. Ein Highlight war die Realisierung der Oettinger Davidoff Verkaufsfläche im Zigarren Dürr Shop im neu eröffneten unterirdischen Bahnhof Löwenstrasse in Zürich. In diesem anspruchsvollen Projekt mit prominent platzierten Walk-in-Humidor und edlen Oberflächen in Walnuss-Optik waren wir für die Planung, Produktion und Montage der hochwertigen Ladeneinrichtungen wie auch für die Shopgestaltung und das gesamte Baumanagement verantwortlich.

Weitere Projekte für die Oettinger Davidoff Group umfassten die Realisierung der Humidore für den Davidoff Messestand an der Art Basel in Hong Kong und für zwei Duty Free Shops im Flughafen in Rom.