Kunden > Innenausbau > Hotel Kettenbrücke, Aarau

Hotel Kettenbrücke, Aarau

Das geschichtsträchtige Hotel Kettenbrücke in Aarau wurde von den Bauherren Werner Eglin und Stefan Wetzel komplett umgebaut und erweitert. Das ****Hotel besteht aus 27 Zimmern und Suiten, Seminar- und Banketträumen, Restaurant, Bar und dem Member Club „Les Amis“ im edlen Gewölbekeller.

Die Architektur für das neue Hotel Kettenbrücke wurde von Frei Architekten Aarau entworfen. Das Herzstück bildet das Restaurant mit Annexbau im denkmalgeschützten Kopfgebäude. Daran schliesst der Neubau mit Lobby, Seminarräumen und Hotelzimmern an. Für die Gestaltung der Innenräume war das Architekturbüro Atelier West, Baden verantwortlich. Das Konzept enthält u.a. geräucherte Fischgräteichenparkette und Stuckaturen in der Lobby, mit Ornamenten verzierte Keramikplatten im Annexbau sowie profilierte Sockel und Strukturtapeten in den Hotelzimmern. Die schlichte und moderne Möblierung aus Holz- und Mineralwerkstoffen, Metall und Glas wird durch auffällige Lampentypen und verschiedene Textilien ideal ergänzt.

Umsetzungskompetenz für Hotel Kettenbrücke

Die Killer Interior AG wurde von der Hotel Kettenbrücke AG mit der Ausführung der Schreinerarbeiten im gesamten Hotel beauftragt. In den Hotelzimmern haben wir die Türen, Trennwände im Bad, Waschbecken, Wandspiegel, Garderoben, Regale, Schreibtische, TV Möbel und in den Suiten zusätzlich die Einbauküchen realisiert. Im Restaurant und Annexbau wurde die Möblierung und Heizkörperverkleidungen in Räuchereiche sowie die Baranlage mit einer Abdeckung aus Zinn umgesetzt. In der Lobby haben wir die Empfangstheke in Räuchereichenholz, die Welcome Beschriftung aus Messing sowie im ganzen Gebäude die Brandschutztüren, Treppengeländer und farbig lackierten Trennwände in den öffentlichen Toiletten implementiert.