Kunden > Innenausbau > Hotel Trafo, Baden

Hotel Trafo, Baden

Mit der Fertigstellung des Leuchtturm-Bauprojekts „Trafo 2“ in den ehemaligen ABB Trafo Hallen 36, 37 und 38 wurde das namhafte Kongresszentrum Trafo in Baden um ein modernes Businesszentrum mit neuen Eventhallen, Trafo Hotel mit 81 Zimmern und zusätzlichen Kongressräumen erweitert.

Die Innenräume des neuen ***Trafo Hotels wurden vom Badener Architekten Stefan Wetzel von Atelier West entworfen. Das Gestaltungskonzept nimmt den Charakter der historischen Industriehallen auf und verwendet in den Hallen und Gängen silberne Metallfarben, in den Zimmern warme Kupfer- und Bronzetöne und an den Wänden Tapeten in zurückhaltenden Farben. Die Lobby enthält einen zentralen Kern aus Sichtbeton. Farben werden hier sowie im Frühstücksbereich vorzugsweise bei der Möblierung eingesetzt.

Umsetzungskompetenz für Hotel Trafo

Die Killer Interior AG wurde von den Bauherren Werner Eglin und Stefan Wetzel von der Trafo Hotel AG mit der Realisierung der anspruchsvollen Innenausbauarbeiten in der Lobby und im Frühstücksbereich des Trafo Hotels beauftragt. Zu unseren Arbeiten gehörten u.a. die Realisierung der hochwertigen Self Check-in Theke, Tische und Abräumstationen mit edler, extra matter Oberfläche. Zudem haben wir im Frühstückskiosk den Kassenkorpus, die Wandverkleidungen bei den Kühlvitrinen sowie die Edelstahlabdeckung bei der Kaffeestation erfolgreich implementiert.