Kunden > Innenausbau > Restaurants Autogrill, Genf

Restaurants Autogrill, Genf

Autogrill, der international führende Anbieter von Reiseverpflegung an Autobahnen, Bahnhöfen und Flughäfen, hat am Flughafen Genf Cointrin das Restaurant „Le Chef“ und einen neu gestalteten Food Court eröffnet.

Die beiden Gastrobauprojekte am Flughafen Genf wurden von Mint Architecture nach den Designvorlagen von Autogrill Italien als GU umgesetzt. Im „Le Chef“ wurde die Inneneinrichtung u.a. mit edlen Materialien wie Schwarzstahl, Messing, Schieferstein und Nussbaumholz und der Bodenbelag mit auffälligen Fliessen in Schwarz-Weiss gestaltet. Der Foodcourt mit Gastrokonzepten wie „Seven Spices“, „Il Forno“ oder „Thai Urban Kitchen“ ist übersichtlich zoniert. Die verschiedenen Sitzgelegenheiten, Lounges und gedeckten Terrassenplätze laden zum gemütlichen Verweilen am Flughafen ein.

Umsetzungskompetenz für Autogrill

Die Killer Interior AG wurde von Mint Architecture mit den Gastrobauarbeiten im Restaurant „Le Chef“ und Food Court beauftragt. Unsere Arbeiten im „Le Chef“ umfassten u.a. die Realisierung der hochwertigen Gastroeinrichtung aus Schieferstein und Schwarzstahl, der Wine-Lounge und Wandregale aus Stahl und Holz im Vintage-Look. Zudem haben wir die Sitzbänke und Hocker aus Leder, die drehbaren Tische aus Messing und die edlen Leuchten aus Schwarzstahl implementiert.

Im Food Court haben wir die Food Theken mit Abdeckungen aus Edelstahl und Granit sowie Fronten aus Holz und Keramik realisiert. Im Weiteren haben wir die Lamellen im „Il Forno“, die Kühlvitrinen und goldfarbenen Deckenblenden im „Seven Spices“ implementiert. Nicht zuletzt haben wir auch die Deckenelemente in Betonoptik und die mit Malereien und Bildern verzierte Möblierung im „Thai Urban Kitchen“ erfolgreich umgesetzt.