Awards

Wir sind sehr stolz und freuen uns, ver­schiedene Aus­zeichnungen erhalten zu haben. Wir danken den Fach­experten für die grosse Aner­kennung und Wert­schät­zung unserer Leistungen.

1. Rang Aargauer
Unternehmens­preis 2019

Die Killer Interior AG hat den Aargauer Unternehmens­preis 2019 in der Kategorie mittel­grosse Unter­nehmen ge­wonnen. Aus­gezeichnet wurden Unter­nehmen, welche die Wirtschaft im Aargau mit ihren heraus­ragenden Leistungen und Ideen prägen und weiter­bringen. Die Preis­ver­leihung fand am 25. April 2019 im Campus­saal Brugg-Windisch statt.

Der Laudator Kurt Schmid, Präsident Aargauischer Gewerbe­verband (AGV), lobte in seiner An­sprache die konsequente Kunden­orientierung und das harmonische Innen­leben der Killer Interior AG. „Ihr habt Freude an der Arbeit, die ihr macht. Das strahlt ihr aus und daraus resultiert eure Qualität“, so Schmid. Er zeigte sich zudem be­geistert vom Killer Lean Manage­ment und den flachen Hierarchien im Unter­nehmen. „Ihr habt zwar formelle Hier­ar­chi­en in der Unter­nehmung, aber ihr gebt dem Mitarbeitenden die Möglichkeit, seine Kompetenzen weiter­zu­entwickeln.“ Dies sei in diesem Ausmass „sensationell und einzig­artig“, so Schmid. Inhaber und Ver­waltungs­rats­präsident Marco Killer sei Bot­schafter für den heutigen, integrativen Führungs­stil. „Bitte stellen Sie Ihr Wissen für andere Unternehmen zur Verfügung“, schloss Schmid seine Laudatio ab. 

www.unternehmenspreis.ch

FINALISTIN ZKB
NACHHALTIG­KEITSPREIS 2019

Die Killer Interior AG gehörte zu den Finalisten des ZKB KMU-Preis für nach­haltige Unter­nehmen 2019. Die Zürcher Kantonal­bank verleiht den Preis an kleine und mittlere Schweizer Unternehmen, die heraus­ragende nach­haltige Leistungen er­bringen. Zur Beurteilung der Nach­haltig­keits­leistung der Bewerber berück­sichtigt die Jury Kriterien aus Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft sowie Management.

Was bedeutet Nach­haltigkeit für die Killer Interior AG?

Das Ziel der Killer Interior AG ist eine lang­fristige und nach­haltige Unternehmens­ent­wicklung. Mit unserer Vision „Wir sind das effizienteste Unter­nehmen im Laden- und Innen­ausbau in der Schweiz. Alle Prozesse sind auf den Kunden ausgerichtet, um ihm nach­haltig die beste Lösung an­zu­bieten“ orientieren wir uns konsequent an den Bedürfnissen unserer Kunden und stellen nach­haltiges Wirtschaften und effiziente Abläufe in den Vorder­grund. 

Unsere Nach­haltig­keits­massnahmen betreffen u.a. folgende Bereiche:

  • Langfristige Unternehmens­strategie und -ziele
  • Unternehmenskultur und Werte eines Familien­unternehmens
  • Zielorientierte sowie wert­basierte Führung
  • Flache Hierarchien als Teil unseres Führungs­verständnisses
  • Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmens­erfolg
  • Massnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Anstrengungen zur Gesundheits­förderung
  • Killer Lean Management: "Vermeide jede Art der Verschwendung"
  • Ganzheitliches Aus- und Weiter­bildungs­konzept / Lean Academy
  • Prämiert mit dem "Award Bildung Holz 2018"
  • PV-Anlage mit 1'428 Solar­panelen und einer Leistung von 414kW

GEWINN AWARD
BILDUNG HOLZ 2018

Die Jury AWARD BILDUNG HOLZ 2018 hat entschieden: Die Aus­zeichnung für heraus­ragendes Engagement in der Aus- und Weiter­bildung in der Holz­wirt­schaft geht an die Firma Killer Interior AG.

Ganzheitliches Bildungskonzept überzeugt Jury

Die Killer Interior AG bietet ihren Mitarbeitenden ein ganz­heitliches Aus- und Weiter­bildungs­programm. Das Konzept basiert auf klar definierten Lern­arten wie formales und nicht-formales Lernen, welche sich im Wesentlichen durch das externe resp. interne Erlangen von Wissen unter­scheiden. Das Konzept wird ab­gerundet durch das Angebot von informellem und organisatorischem Lernen, das als fort­laufender, interner Lern­prozess der Mitarbeitenden und der Organisation an­gesehen wird. 

Die Bewerbung der Firma Killer Interior AG besticht durch ihren ganz­heitlichen Ansatz und die spürbare Integration der Mass­nahmen in die Mitarbeitenden- und Organisations­entwicklung. Die Firmen­leitung konnte mit ihrer Bewerbung glaubhaft vermitteln, dass mit den angebotenen Möglich­keiten der Aus- und Weiter­bildung die Mitarbeitenden individuell gefördert werden und sich das Unternehmen nachhaltig ent­wickeln sowie auf die Zukunft aus­richten kann. Zudem sehen sie die Bildungs­mass­nahmen als wichtigen strategischen Erfolgs­faktor. Das Leitungs­team hat erkannt, dass es zum Erlangen von gutem Fach­personal ihrerseits eine aktive Rolle ein­nehmen muss. Die Aus- und Weiter­bildung der Individuen wird nicht dem Zufall überlassen, sondern es werden bewusst gute Rahmen­bedingungen für den erfolg­reichen Lern­zuwachs ge­schaffen. 

Die Jury beurteilt das Konzept im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche in der Holz­wirtschaft als äusserst fort­schrittlich. Finanzielle Beteiligung durch das Unternehmen sowie flexible Zeit­arbeits­modelle fördern die Motivation der Beleg­schaft zur stetigen persönlichen Weiter­entwicklung und folglich zur kontinuier­lichen Entwicklung der Organisation. Mit ihrem gesamt­heitlichen Engagement leistet die Firma Killer Interior AG auch einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchs­qualifikation in der Schweizer Holz­wirtschaft.

Medienspiegel

Covid-19 Pandemieschutzwände verfügbar

Unsere Covid-19 Pandemie­schutzwände aus Plexiglas haben folgende Standard­masse (B x H x T): 650 x 900 x 320mm, Durchreiche 390 x 150mm. Sondermasse, weitere Hygiene­artikel wie Desinfektions­spender und Preise auf Anfrage. Ansprechpartner: Martin Weiss, Client Director, 056 201 08 39, martin.weiss@killer.ch

Schließen

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

COOKIES

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.